Muttergefühle

Mamawoche – mehr Illusion als Wirklichkeit

Die letzte Woche sollte eigentlich MEINE Woche werden! Eine Woche ganz für mich, naja zumindest während Kinder und Mann verräumt sind.

Ich habe mich auf diese Zeit wirklich sehr gefreut und habe mir ganz viel vorgenommen! Ich wollte einiges im Haushalt erledigen, aber vor allem wollte ich ganz viel Nähen. Für das Baby, Deko, für den großen Bruder und den kleinen Wirbelwind. Einige Stunden nur für mich, mein Hobby, einen ruhigen Kaffee oder zwei!

Was ist geblieben von meiner freien Zeit?

Tatsächlich NICHTS! Einfach gar nichts. Denn der große Bruder ist krank. Pünktlich zum Start kam der Husten und bis heute ist er geblieben. Ein Husten den wir in diesem Ausmaß noch nie hatten. So stark das an schlafen nicht zu denken war und er sich mehrmals heftig übergeben musste. Die Nächte sind also anstrengend und tagsüber braucht er viel Aufmerksamkeit. Für viel Kreativität blieb somit keine Zeit und ehrlich gesagt, habe ich dafür auch keine Kraft.

Und auch diese Woche sieht es nicht viel anders aus, denn jetzt ist der kleine Wirbelwind krank. Also gehen die schlaflosen Nächte und anstrengende Tage weiter.

Erholung nicht in Sicht! Mama Land unter!

Eure

Lila♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s