Alltag

Mein letztes Dickbauchwochenende – Unser Wochenende in Bilder 21./22.10.2017

Das letzte Wochenende zu viert hat begonnen. Die nächsten WIB werden dann schon von unserem Leben als fünfköpfige Familie erzählen. Dieses Wochenende genieße ich daher nochmal ein bisschen Mamafreizeit und natürlich auch ganz viel Zeit mit meinen drei Liebsten.

Samstag

Die Nächte sind furchtbar. Anders kann ich es nicht sagen. Ich schlafe so unglaublich schlecht, muss ständig aufs Klo und mir ist so warm.

Der Blick  aus dem Fenster. Draussen ist es noch dunkel. Der kleine Wirbelwind wacht zur Zeit oft vor 06:00 Uhr auf und will sofort gewickelt und umgezogen werden. Sie mag es gar nicht im Schlafanzug herumzulaufen. Der große Bruder ist heute nicht zu Hause. Er hat bei der Oma geschlafen.

Vor dem Frühstück kuscheln wir uns noch etwas auf die Couch und schauen „Kleiner Troto“. Das muss auch mal sein und ich brauche einfach noch ein bisschen um richtig wach zu werden.

Ich brauche dringend etwas Energie! Also gibt es heute zum Frühstück einen grüßen Smoothie aus Spinat, Avocado, Mango und Kiwi aus dem Vitamix. Super lecker! Das schmeckt sogar dem kleinen Wirbelwind.

20171021_105022

Der Liebste hilft heute auf einer Baustelle und wir beiden Mädels machen uns auf den Weg in die Stadt. Das Wetter scheint heute wirklich richtig gut zu sein. Nur mit einem Kind unterwegs zu sein macht wirklich vieles einfacher. Wir kommen schnell durch und fahren dann zur Oma um den großen Bruder abzuholen.

Hier wird noch etwas gebaut und gemalt und wir werden mit ganz viel Pfannkuchen versorgt. Das hat sich der große Bruder noch gewünscht. Mir soll es recht sein, dann muss ich nicht kochen.

Am Nachmittag bekommen wir Besuch von einer Freundin und ihrer Tochter. Es gibt Obst und Nüsse und die Kinder spielen miteinander. Mal funktioniert das ganz gut und manchmal leider so gar nicht. Heute hat der kleine Wirbelwind keinen Mittagsschlaf machen wollen und ist daher nicht so kompromissbereit. Wir hätten gerne etwas mehr Zeit zum Quatschen und weniger zum Streitschlichten gehabt, aber so ist dann nun mal.

Abends bin ich auf den Geburtstag einer lieben Freundin eingeladen und freue mich total darauf! Ich vermute, dass es meine letzte Abendveranstaltung für dieses Jahr sein wird und genieße total die Zeit mit meinen Mädels. Es gibt super leckeres Essen! Wir sitzen zusammen, quatschen und lachen. Die Stimmung ist super und die Zeit vergeht wie im Flug. Um 0:13 Uhr komme ich wieder zu Hause an. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern wann ich das letzte Mal so lange weg war.

Sonntag

Die Nacht war kurz und schlecht. Ich konnte lange nicht einschlafen und dann hat der große Bruder auch noch so einen schlimmen Schnupfen. Ich war sehr oft wach. Zum Glück ist der Liebste in der früh mit den Kindern aufgestanden und hat mich noch etwas schlafen lassen.

Während ich also noch im Bett liege, wird unten schon fleißig gemalt.

20171022_093047

Der Kaffee tut heute besonders gut!

20171022_115549

Danach geht es für die Kinder in die Badewanne. Der kleine Wirbelwind hasst es. Sowohl baden als auch duschen ist ihr zuwider. Ich versuche es ihr schon so angenehm wie möglich zu machen, aber bisher habe ich noch nicht den richtigen Weg gefunden und ab und zu müssen die Haare dann doch gewaschen werden. Dafür spielt der große Bruder gerne in der Badewanne.

Während sich der Liebste um das Mittagessen kümmert mache ich mit dem großen Bruder ein Buchstabenpuzzle. Es fällt ihm noch sehr schwer genau herauszuhören welches Wort mit welchem Buchstaben beginnt. Das müssen wir noch etwas üben.

IMG-20171022-WA0025

Eigentlich wollten wir nach dem Essen raus, aber dann sind wir irgendwie auf dem Sofa versumpft. Der kleine Wirbelwind und der Liebste sind sogar eingeschlafen. Wir sind gar nicht mehr richtig hoch gekommen. Es muss eben auch solche Tage geben.

20171022_180542

Später kam dann noch die Oma vorbei und wir haben gemeinsam zu Abend gegessen. Als ich dieses Bild gemacht habe musste ich an die #nachhaltigwerden Challenge von mamadenkt, runzelfüsschen und ichlebejetzt denken. Heute war das Thema „Rückschläge“ und für mich symbolisiert dieses Bild einen immer wiederkehrenden Rückschlag. Denn eigentlich möchte ich nachhaltig, biologisch, fair und vegetarisch einkaufen. Aber es gelingt mir nicht in aller Konsequenz. Das ärgert mich sehr, denn hier entsteht doch wirklich schon sehr viel Müll.

20171022_191639

Der kleine Wirbelwind ist zur Bettgehzeit noch super fit. Hier rächt sich der späte Nachmittagsschlaf. Also schauen wir viele, viele Bücher an, erzählen Geschichten und singen Lieder. Gegen 21:00 Uhr wird es dann langsam leise neben mir und ich höre mein süßes Mädchen ruhig atmen.

Ich schreibe diesen Blogbeitrag und lese noch etwas bei den anderen lieben Mamabloggern!

Noch mehr Wochenende in Bildern findet ihr bei Susanne von geborgen wachsen.

Eure,

Lila♥

4 Kommentare zu „Mein letztes Dickbauchwochenende – Unser Wochenende in Bilder 21./22.10.2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s